Übersetzungen dieser Seite:

Erstelle Dein eigenes Firmware-Image

Um Firmware-Images für die unterschiedlichenen Anwendungen zu bauen, baut man in einem der Verzeichnisse unterhalb von ~/osd-contiki/examples/osd/, wo jeweils ein Script (run.sh) liegt, um das jeweilige Image zu bauen, sowie eines (flash.sh), um ein zuvor gebautes Image in ein Merkur-Board zu flashen.

Erstelle Deine eigene App

Erstelle einen Projekt-Ordner:

  # Create your project folder
  mkdir my_first_merkur_app
  
  # Move into your project folder
  cd my_first_merkur_app

Kopiere in diesen Ordner die beiden Scripte run.sh und shell.sh aus dem Ordner ~/osd-contiki/examples/ods/er-rest-example-merkurboard/ :

  # Copy run.sh
  cp ~/osd-contiki/examples/osd/er-rest-example-merkurboard/run.sh .
  
  # Copy flash.sh
  cp ~/osd-contiki/examples/osd/er-rest-exmaple-merkurboard/flash.sh .

Nun erstelle Dein C-Programm im aktuellen Ordner:



Compiliere die Firmware

Anschließend mußt Du Deine App und Contiki OS als Firmware compilieren:

# Move to your project folder "er-rest-example-merkurboard"
cd ~/osd-contiki-master/examples/osd/er-rest-example-merkurboard/

# Run the compiler-script
./run.sh

Firmware in das Merkur-Board flashen

Übertrage nun die Firmware in das Merkur-Board, indem Du im Deinem Projektordner das Flash-Script aufrufst.

# Flash Firmware to Merkur-Board
./flash.sh

Hinweis: Falls eine Fehlermeldung angezeigt wird (programmer is not responding) muss der RESET Pin kurz mit GND verbunden werden um das Merkurboard neuzustarten. Wenn das Board neustartet den flasher starten.


de/tutorials/contiki/create_firmware_image.txt · Zuletzt geändert: 2014/06/23 18:45 von stefan