Übersetzungen dieser Seite:

Installation der Arduino-IDE für das Merkur-Board auf einem Computer unter Linux

Installiere die Arduino-IDE im Home-Verzeichnis:

$ sudo apt-get install arduino
$ mkdir -p sketchbook/hardware

Nun findet man in seinem Home Verzeichniss einen Ordner Namens „sketchbook“. In „sketchbook“ auch ein Verzeichis Namens „hardware“

Hole Definitionsfiles von github:

$ cd sketchbook
$ wget https://github.com/osdomotics/osd-hardware/archive/master.zip
$ unzip master.zip

es entsteht das source Verzeichnis osd-hardware-master. Von dort werden die Definitionsfiles für das Merkurboard (ATmega128rfa1) in das Zielverzeichnis kopiert.

$ cp -r osd-hardware-master/merkur-22m0/adruino_definition_files/* ./hardware/

Nun starten wir die Arduino IDE und finden unser Board unter „Tools/Board/Merkur Dev Board“ im Menue.


de/tutorials/installation_arduino_ide_linux.txt · Zuletzt geändert: 2015/03/08 21:11 von ebner