Übersetzungen dieser Seite:

Installation der Entwicklungsumgebung für die Softwareentwicklung unter Contiki OS auf dem Mac

AVR-Compiler installieren

Unter Mac OS X muss man zuerst die Apple Developer Tools (XCode) installieren.

Mit MacPorts

Wenn man MacPorts benutzt kann man Folgendes in das Terminal eingeben:

sudo port install avr-libc
sudo port install avrdude
sudo port install truncate

Mit Homebrew

Mit dem neueren Tool Homebrew funktioniert das folgendermaßen:

brew install truncate
brew install avrdude
brew tap larsimmisch/homebrew-avr
brew install avr-libc

OSD-Contiki besorgen

Nun müssen wir das Contiki OS für das Merkur-Board downloaden:

  # Move to your Home Directory
  cd ~
  
  # Download Contiki OS for Merkur Boards
  curl https://github.com/osdomotics/osd-contiki/archive/master.zip > master.zip

Entpacke es in deinem Home Directory.

  # Unzip files
  unzip master.zip
  
  # Remove the zip-file
  rm master.zip

Die Daten befinden sich dann im Verzeichnis ~/osd-contiki/

Die für das Merkur-Board spezifischen Treiber sind im Verzeichnis …/osd-contiki/platform/osd-merkur/dev/ zu finden.

Makefile anpassen

Wenn das Programm truncate den Paramenter -s nicht kennt muss man in platform/osd-merkur-256/Makefile.osd-merkur-256 statt der Zeile:

truncate -s $(PART_IRQVEC_SIZE) tmp.bin

folgende Zeile nutzen:

truncate tmp.bin $(PART_IRQVEC_SIZE)  

de/tutorials/installation_contiki_ide_mac.txt · Zuletzt geändert: 2017/11/15 09:39 von heb